000098 von Steffen Nevermann, Berlin (21.12.2010 22:13 Uhr)

Der Hype um WikiLeaks

- eine gefährliche Schwindeloperation der US-Regierung um das Internet zu zensieren? Es ist kaum zu durchschauen, welche Ziele von wem verfolgt ...


weiterlesen




000097 von Chefredakteur Frank Heinrich, Glienick (20.12.2010 17:56 Uhr)

in eigener Sache ****** Spendenaufruf *****

 

 

ist wichtig, wird gebraucht und hilft dabei, das Informationsangebot zu erhalten und auszubauen. Es kommt also nicht auf die Höhe der ...


weiterlesen




000096 von Mario Winkelbaum, Zossen (19.12.2010 11:25 Uhr)

Soziale Unruhen, Gewaltausbrüche und Strassenkämpfe in 12 Ländern der Europäischen Union - Was kommt jetzt?

Ist das der Krieg in unseren Städten? Gewaltsame Ausschreitungen in Spanien und Demonstrationen in Brüssel, Portugal, Italien, Lettland, Litauen, Tschechien, Zypern, Serbien, Rumänien, Frankreich und Griechenland. Das sind nur die europäischen Länder, ...


weiterlesen




000095 von Mario Winkelbaum, Zossen (16.12.2010 22:15 Uhr)

Die Spareinlagen sind sicher!! sagt Angela Merkel - wie viele „Leichen“ schlummern noch in Kellern?

Vor allem wohl sind die Einlagen der Banken gesichert, nicht jedoch die Spareinlagen der Bürger. Die Wirtschaftskrise ist noch lange nicht vorbei und die Eliten versuchen das Kapital der Bürger, die Spareinlagen zu vernichten.


weiterlesen




000094 von Steffen Nevermann, Berlin (16.12.2010 13:56 Uhr)

WikiLeaks Enthüllungen - erste Köpfe rollten bereits in der BRD-GmbH

.... darf man die Frage stellen, "wie korrupt ist die FDP um Westerwelle?" Angesichts der Tatsache, dass die Politik ohnehin mehr lügt als alles andere, dürfte dies erst die Spitze des Eisberges sein....


weiterlesen




000093 von Chefredakteur Frank Heinrich, Glienick (15.12.2010 19:17 Uhr)

Cyberwar... erster Welt-Krieg im Netz... die Wahrheit stirbt zu erst oder lebt sie auf?

Auch in Deutschland gibt es einen Artikel 5 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik. Nur was nützen die besten Rechte für die Bürger, wenn die Regierungen von Ganoven unterwandert sind, vom Grosskapital befehligt  und auf Regionalebene Bürgermeister wie Gutsherren regieren?


weiterlesen




000092 von Steffen Nevermann, Berlin (11.12.2010 19:30 Uhr)

Pressefreiheit - politische Werbung - Zensur-Politik = Betrug am mündigen Bürger

Wer glaubt, dass in den sogenannten Mainstreammedien eine Freie Berichterstattung stattfindet, muss schon ein wenig naiv sein. Die Politik bestimmt offenbar immer mehr und gezielt, welche Informationen dem „un“mündigen Bürger vorgesetzt werden, was der Bürger zu erfahren hat ...


weiterlesen




Seite :[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]